Sortiment
Service
Pressearchiv 2012
Giffits erklärt Druckverfahren für Werbeartikel auf Youtube
  • Veröffentlicht am 02.08.2012
    Hamburg, 02.08.2012 – Die Giffits GmbH, ein Webshop für Werbeartikel, stellt aktuell Videos über Druckverfahren für Werbemittel auf Youtube bereit. Die Filme über Sieb- und Tampondruck sind die ersten beiden aus einer ganzen Reihe von Erklärvideos über Veredelungsverfahren, die der Werbeartikelanbieter in den kommenden Monaten nach und nach zur Verfügung stellen will.

    „Wir werden zeigen, wie die Gravur funktioniert, welche Vorteile der Siebtransferdruck bietet und was man sich unter einem Doming vorstellen kann“, so Marcus Schulz, Geschäftsführer des Werbeartikelanbieters.

    In den Filmen werden die Druckverfahren verglichenund die Vorteile gegenüber anderen Veredelungsarten aufgezeigt. „Wir wollen unseren Kunden den größtmöglichen Service bieten. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis wir die Druckverfahren anschaulich erklären, um so Entscheidungshilfen bei der Veredelungswahl zu geben“, ergänzt Schulz. „Ein wichtiger Faktor des Services unserer Zeit ist die Informationsbereitstellung ohne Zeit- und Raumlimit. Darum bieten wir die Videos auf Youtube an, auch wenn wir nach wie vor gerne auch im Gespräch die Vorzüge der einzelnen Veredelungsverfahren aufzeigen“, erklärt der Geschäftsführer.
Giffits steigt in osteuropäischen Markt ein
  • Veröffentlicht am 18.04.2012
    Hamburg, 18. April 2012 – Die Giffits GmbH erweitert seine Marktpräsenz um die Länder Polen, Ungarn und Rumänien. Seit dem 01. April 2012 sind die Online-Shops www.giffits.pl, www.giffits.hu, und www.giffits.ro live. Angeboten wird das gesamte Werbeartikelsortiment, das Streuartikel wie individuell gefertigte Give-aways umfasst.

    „Wir haben unser Vertriebsteam um fachlich versierte Muttersprachler ergänzt“, so Marcus Schulz, Geschäftsführer der Giffits GmbH. „So können wir unseren Kunden von Anfang an die optimale Beratungskompetenz und schnelle Auftragsabwicklung anbieten, die uns in Deutschland seit so vielen Jahren erfolgreich macht.“

    Ausschlaggebend für die Erweiterung auf den osteuropäischen Markt war laut Schulz u.a. das Wirtschaftswachstum der letzten Jahre in Polen, Rumänien und Ungarn, das auch die Werbeetats der Unternehmen positiv beeinflusst hat.

    „Polen mit seiner guten Finanzlage und Konsumnachfrage ist sicherlich Vorreiter“, so der Giffits-Geschäftsführer. „Aber auch in vergleichsweise kleineren Ländern wie Ungarn wachsen das Interesse an Werbeartikeln und der Qualitätsanspruch. Das war insbesondere auf den Fachmessen der letzten Jahre zu spüren.“

    Nach erfolgreicher Etablierung in Österreich und der Schweiz ist das Hamburger Unternehmen nun in insgesamt sechs Ländern vertreten. Bislang sind nur wenige Werbeartikel-Anbieter international tätig. Die Präsenz von Giffits in den benannten Ländern zeigt allerdings die Entwicklung, die brancheninternen Prognosen zufolge in den kommenden Jahren zu erwarten ist.
Giffits relauncht das Logo-Tool im Online-Shop
  • Veröffentlicht am 24.08.2012
    Hamburg, 24. August 2012 – Die Giffits GmbH, Anbieter für Werbeartikel, hat eine neue Version ihres Logo-Tools im Online-Shop www.giffits.de live gestellt. Das Logo-Tool ist ein grafisches Programm, das auf den Artikeldetailseiten eingeblendet ist. Es ermöglicht dem Kunden, sein Firmenlogo bzw. einen Text auf jedem beliebigen Artikel zu platzieren, und bietet so bereits vor der ersten Anfrage eine Vorschau auf das veredelte Ergebnis.

    „Mit dem Relaunch wurden die grafischen Möglichkeiten im Logo-Tool erweitert und die Usability erhöht“, so Thorsten Schmidt, Geschäftsführer von Giffits. Neu ist u.a. eine Funktion, die es den Kunden erlaubt, Text in eigener Schriftart und Unternehmensfarbe auf dem Artikel zu platzieren. Anders als bisher kann der Druckbereich zudem gekrümmt und so der realen Form vieler Artikel besser angepasst werden. Darüber hinaus ermöglicht das erweiterte Tool, mehrere Entwürfe gleichzeitig anzufertigen, um verschiedene Varianten zu vergleichen und anzufragen. Ergänzend wurde die Nutzerfreundlichkeit durch ein neues Design und Wording verbessert.

    „Werbeartikel sind Visitenkarten eines Unternehmens, als Produkt aber zunächst für den Kunden nicht greifbar. Planungssicherheit und Vertrauen in die Qualität sind daher wichtige Anforderungen“, berichtet Schmidt. „Das Logo-Tool bildet zusammen mit persönlicher Beratung, Musterbestellung und Preiskalkulation eine runde Sache, um diese Sicherheit zu geben. Meines Wissens nach stellt kein weiterer Werbeartikelanbieter ein solches Logo-Tool zur Verfügung.“

    Das Logo-Tool von Giffits wird aktuell mehr als 5000 Mal im Monat benutzt.
Giffits verpflichtet sich zu Ehrenkodex
  • Veröffentlicht am 27.04.2012
    Hamburg, 27. April 2012 – Die Giffits GmbH hat den GWW-Ehrenkodex der Deutschen Werbeartikelwirtschaft unterzeichnet. Damit verpflichtet sich das Unternehmen u.a. zu einem hohen Qualitätsanspruch, fairen Wettbewerb und verantwortungsvollen Umgang mit Umwelt und Datenschutzbestimmungen.

    „Für diese Werte stehen wir seit Jahren und unterstützen deren Förderung entsprechend gern“, so Marcus Schulz, Geschäftsführer von Giffits. „Die Nachfrage nach Werbeartikeln steigt sowohl in Deutschland als auch international. Gleichzeitig wachsen die Anforderungen an Qualitätsstandards in der Produktion, Logistik und Verarbeitung von Artikeln. Umso wichtiger ist es, konsequent nach fairen Unternehmensgrundsätzen zu handeln und dem Kunden dadurch Sicherheit zu geben.“

    Für die Einhaltung dieser Grundsätze hat Giffits nun auch den urkundlichen Beleg. Gleichzeitig macht der Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft deutlich, dass dem Kodex noch weitere Schritte zur Professionalisierung innerhalb der Branche folgen werden. Während der Ehrenkodex eine freiwillige Selbstverpflichtung ist, soll ein künftiger Code of Conduct u.a. Überprüfungen der Unternehmen beinhalten. Darüber hinaus sind europaweite Standards angedacht, die das Image der Werbeartikel-Branche auch über Ländergrenzen hinweg nachhaltig stärken.